Der Neubau

Die Bauarbeiten zur 2. Ausbaustufe des Projektes „Neu- und Ersatzbau Schule Hirtenweg“ hat in den Sommerferien 2016 mit dem Abriss der baufälligen Gebäudeteile begonnen.

Auf dem zum Holmbrook gelegenen Gelände werden eine neue Aula/Pausenhalle, ein Musikfachraum mit Instrumentenlager, ein Klassenraum mit Gruppenraum, die Speisenausgabe sowie diverse Technik- und Wirtschaftsräume entstehen.

Neben den baustellenbedingten Einschränkungen kann der pädagogische Betrieb weitestgehend im gewohnten Rahmen stattfinden, da uns das im ersten Bauabschnitt fertiggestellte Fachraumgebäude mittlerweile zur Verfügung steht.

Die noch anstehenden Baumaßnahmen werden sich über einen Zeitraum von eineinhalb Jahren erstrecken.

Wir sind zuversichtlich.