E-Rollstuhl-Hockey

Beim E-Hockey geht es sehr sportlich zu

E-Hockey

E-Hockey ist eigentlich die Abkürzung für „Elektro- Rollstuhl- Hockey“. Dahinter verbirgt sich ein rasanter Sport für alle E-Rollstuhlfahrer. Durch den am Rolli befestigten Schläger können auch Spieler mit Funktionseinschränkungen der Arme an diesem spannenden und taktisch anspruchsvollen Spiel teilnehmen.

 

Training

E-Hockey-2

Für interessierte Schüler werden am Mittwoch Nachmittag zwei E-Hockey-Gruppen angeboten. Hier wird fortschreitend das Spiel in der Gruppe geübt und für Turniere trainiert. Die Organisatoren der E- Hockeygruppe halten zudem engen Kontakt zu weiterführenden, nachschulischen Freizeitangeboten dieser Art. So konnten schon viele Schüler, auch ehemalige Schüler des Hirtenwegs, in die E-Hockey-Gruppe des RSC Hamburg aufgenommen werden.

Kontakt

E-Hockey-3

Weiterführende Informationen über Björn Tempel per Mail

 

Nähere Infos auf der Webseite des HSV-Rollstuhlsport