NF-Walker-Gruppe

Allgemeine Information zum Gerät:

Der NF-Walker basiert auf dem Walking-Trainer, der Anfang der 90er Jahre in England von David Hart entwickelt wurde.
Er heißt im Original „Child’s Orthotic Walking Trainer“ und wird seit 1994 von der Firma Norsk funksjon AS in Norwegen in Lizenz unter dem Namen NF-Walker produziert und vertrieben.

Es handelt es sich um ein Gerät für Kinder mit Bewegungsstörungen (z.B. Infantile Zerebralparese), das diesen ermöglicht, sich ohne Zuhilfenahme der Hände selbständig, aufrecht, also in einer physiologisch günstigen Haltung, fortzubewegen.
Der NF-Walker ist dabei als progressives Trainingsgerät konzipiert, das eine kontinuierliche Verbesserung des Bewegungsmusters zum Ziel hat. Dies erfordert eine regelmäßige Betreuung der Kinder in Bezug auf die Einstellungen des NF-Walker.

Das Konzept des NF-Walkers beinhaltet eine achsengerechte Aufrichtung der Kinder zum Stand, wobei die Hände frei sind. Der NF-Walker ermöglicht ein aktives Stehen und Gehen mit Gewichtsübernahme auf den Füßen. Das Gerät ist entwicklungsfördernd und entwicklungsbegleitend und unterstützt ein physiologisches Gangbild.

Im NF-Walker haben die Kinder die Möglichkeit, außer der Schritt- und Stehmotorik, vor allem auch die Handmotorik und Koordination, etc. zu trainieren!