Rollstuhl-Sport

… für jedermann!

Rollstuhlsport bedeutet Spaß, Bewegung und Freude am gemeinsamen Spiel. Hier lernen die Schülerinnen und Schüler den Rollstuhl als Sportgerät kennen. Fangspiele mit und ohne Musikbegleitung, einfache Ballspiele mit einem oder ganz, ganz vielen Bällen – all das findet in dieser Sportgruppe statt. Und natürlich wird auch Rollstuhlbasketball gespielt. Mitmachen kann jeder, der Spaß an der Bewegung und am gemeinsamen Spiel hat, er muss kein Rollstuhlfahrer sein. Mit unseren schuleigenen Sportrollis geht das Fahren wirklich ganz leicht! Immer mittwochs im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts (WPU).

Dagmar Autzen/Johannes Hasselblatt