Umbau- und Renovierungsarbeiten 2020

Im Altbau der Schule stehen in den Klassen- und Sanitärräumen einige Renovierungsarbeiten an. Start soll in den Herbstferien sein. Aktuell heißt dies bei laufendem Betrieb: Material sichten, beschriften, sortieren, packen… immer wieder entstauben, putzen und entmüllen zwischendurch. Kartons, Kartons, Kartons stapeln sich gerade…

Zunächst ziehen 4 Klassen aus dem Altbau im Schulgebäude um. Dafür ziehen die beiden Schülerfirmen in den Fachbau. Fachräume der Arbeitslehre und der Kunstraum werden umfunktioniert. Das ist sehr schade, aber im Umdenken und Zaubern sind wir Profis, wir versuchen Angebote entsprechend zu ermöglichen.

Digitales Feriensingen

 
Auch das traditionelle Feriensingen mit der ganzen Schule in der Aula musste wegen der Pandemie ausfallen. 
Trotzdem konnten wir mit 16 Klassen und einigen Schülern und Schülerinnen zu Hause in einer großen Live-Videokonferenz ein “digitales Feriensingen” abhalten. 
Die Klassen waren alle mit Smartboards und Lautsprechern angeschlossen, in fünf Klassen konnten Webcams installiert werden. 
Unser Musiklehrer, Herr Huhn sang mit uns vom Computer aus ein Begrüßungslied und ein Abschiedslied, einschließlich Schunkel-Walzer. Dazwischen wünschte unsere Schulleiterin, Frau Müller, per Webcam allen „Schöne Ferien“. Moderiert wie in den letzten Jahren –  nun nach seinem bestandenen ESA Abschluss zum letztem Mal – von Oscar Whyman, der ebenfalls live zugeschaltet war.
 

Schulentlassung 2020

Schulentlassung 2020Auch in diesem Schuljahr haben wir uns am 19. 6. 2020 von unseren Schüler*innen aus dem 11. Schuljahr verabschiedet. Anders als gewohnt nur im kleinen Kreise, dafür nicht weniger feierlich. Wir wünschen allen von Herzen einen guten Einstieg in das Berufsleben und hoffen auf ein Wiedersehen bei einer Schulfeier oder ähnlichem.

 

Pflanzenverkauf trotz Corona großer Erfolg

Jedes Jahr werden im Mai von den Schülern im Schulgarten aufgezogene Pflanzen verkauft, das ist schon lange Tradition. Dieses Jahr war nun alles anders, einen Verkaufsstand wie sonst durfte es ja nicht geben. Mit Bestelllisten und genauen Zeitplan ging der Verkauf aber doch gut über die Bühne und wir konnten über 410 Euro für den Schulgarten einnehmen. Das Gewächshaus bekam auch wieder von den 5. Klassen ausgesäte Tomatenpflanzen. Die – dieses Jahr ja drei – fünften Klassen bewährten sich nicht nur beim Ansäen, sondern waren auch tolle Einkäufer.

Auf dem Bild sind die wenigen übrig gebliebenen Pflanzen, die nun auch in den Schulgarten kommen.

Pflanzenverkauf trotz Corona großer Erfolg

Von St. Pauli bis Itzehoe…

… wohnen Schüler von uns, die weiter aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Schule können. Um sie aus der Ferne beschulen zu können, haben wir für einige von ihnen Computer  eingerichtet für das Homeschooling. Gebracht werden sie bis an die Tür…

Von St. Pauli bis Itzehoe...

Bericht von Miko, 10. Klasss

Wie geht es dir gerade in dieser besonderen Situation:

War nur bei my Mama, im my Zimmer

Wie läuft es mit dem Unterricht aus der Ferne:

nicht zu gut, weil ich mehr lerne bei youtube

Worüber denkst du viel nach, machst dir Sorgen?

über mobile legends (dem Held Zhask) und über die Welt = werde ich in der Schule sagen

Worauf freust du dich?

Ich will zu Myanmar zu my best friend, der Elbschule und Hanan!!!

Mir fehlt aus der Schule besonders:

der Elbschule und Hanan!!!

Das ist mir noch wichtig:

von mobile Legends über dem Held Zhask das Held Zhask nicht mehr bann Fehlermeldung.

Einstieg ab 4.5.20

Genau wie an allen staatlichen Schulen Hamburgs beginnt bei uns am 4.5.2020 der stufenweise Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht. Ein großer Teil der Schülerschaft wird dennoch weiter intensiv im Homeschooling betreut. Unsere Planungen betreffen zunächst die Zeit bis zu den Maiferien.

Bericht von Kenneth, 7. Klasse aus dem schulischen Homeoffice

Wie geht es dir gerade in dieser besonderen Situation:

K.: gut

Was machst du am liebsten jetzt?

K.: mit Florian telefonieren und spielen

Wie läuft es mit dem Unterricht aus der Ferne?

K.: es läuft gut

Worauf freust du dich?

K.: alle meine Schulfreunde wieder zu sehen

Mir fehlt aus der Schule besonders:

K.: das Schwimmen und Rollisport

Bericht von zu Hause: Peer, 10. Klasse

Wie geht es dir gerade in dieser besonderen Situation:

Es geht es gibt manchmal was zu tun aber nicht so viel. Es ist langweilig abgesehen von der Arbeit.

Wie läuft es mit dem Unterricht aus der Ferne:

Ganz gut, ist aber auch irgendwie langweilig.

Worüber denkst du viel nach, machst dir Sorgen?

Nein ich mache mir keine Sorgen, weil ich nicht darüber nachdenke. Ich denke ganz normal, aber besonders an Freunde.

Worauf freust du dich?

Mit Freunden treffen und die Schule und das ich wieder raus kann. Und was mir in Sinn kommt.

Mir fehlt aus der Schule besonders:

Kontakt, mir fehlt das Treffen  von Freunden, Schule, Sport

Das ist mir noch wichtig:

Mir ist gerade sehr wichtig das Schlafen. Aber auch die Schule zu machen.