Feriensingen 2021

Feriensingen 2021

Feriensingen Sommer 2021 

Wieder ein digitales Feriensingen am letzten Schultag vor den Sommerferien.

Zum Ende eines schwierigen Schuljahres mit immer wieder wechselnden Beschulungsformen, Präsenz-, Wechsel- und Fernunterricht konnten wir mit 20 Klassen eine gemeinsame Schul-Videokonferenz abhalten.

Mit neun vorproduzierten Beiträgen (Von Joseph Haydn bis Bruno Mars) und drei Live-Songs („Singing all together“ , „Ferienzeit“ ) moderiert von Tim aus der Schülerfirma, war wieder viel geboten. Auch ein Ausschnitt des Hörspiels  #gemeinsamstatteinsam_The Young ClassX  wurde vorgetragen, an dem Jorek (5b) aus dem Sekundarstufenchor mitgewirkt hat. Nun wünschen wir allen Hirtenweg’lern eine schöne “Fe-rien-zeit, na, nah, nah,na, na“

Wir sehen uns wieder zum 1. Schultag am 5. August 2021!

 

Kunstpioniere

Die Klasse 8b ist aktuell wieder bei dem Hamburger Projekt Kunstpioniere dabei!

Wir arbeiten zur Ausstellung ” Das kleine Format” der Galerie der Schlumper klassenintern in Teilgruppen praktisch vor Ort, zur Dokumentation und Kommunikation auch auf einem Padlet. Zur Ausstellung werden wir einladen voraussichtlich im Mai 2021. Und wir hoffen, dass bis dahin auch etwas mit erweiterter Öffentlichkeit möglich ist!

Lesungen im November und Dezember

In dieser Zeit können die Schülerinnen und Schüler kein Kino besuchen und kein Weihnachtsmärchen im Theater.

Dafür kommt der Schauspieler Wolfgang Häntsch zu uns an die Schule und liest an mehreren Tagen – unter Einhaltung aller Abstandsregeln –  in der Aula vor.

Auf dem Foto liest er aus dem Buch „Der geheime Garten“. Die beiden 8. Klassen sind mucksmäuschenstill dabei, so gebannt verfolgen sie die Darbietung.

Jede Stufe hat ihr eigenes Programm. Wolfgang Häntsch stellt sich auf alle Wünsche ein. Es ist eine ganze Palette verschiedener Ausschnitte z.B. aus „Tschick“, „ Greg´s Tagebuch“, „ Die Alsterdetektive“ und „Es klopft bei Wanja in der Nacht“.

Es ist wunderbar, dass die Kultur auf diese Weise in die Schule kommt!

 

 

 

 

 Umbau- und Renovierungsarbeiten 2020

Im Altbau der Schule stehen in den Klassen- und Sanitärräumen einige Renovierungsarbeiten an. Start soll in den Herbstferien sein. Aktuell heißt dies bei laufendem Betrieb: Material sichten, beschriften, sortieren, packen… immer wieder entstauben, putzen und entmüllen zwischendurch. Kartons, Kartons, Kartons stapeln sich gerade…

Zunächst ziehen 4 Klassen aus dem Altbau im Schulgebäude um. Dafür ziehen die beiden Schülerfirmen in den Fachbau. Fachräume der Arbeitslehre und der Kunstraum werden umfunktioniert. Das ist sehr schade, aber im Umdenken und Zaubern sind wir Profis, wir versuchen Angebote entsprechend zu ermöglichen.

Digitales Feriensingen

 
Auch das traditionelle Feriensingen mit der ganzen Schule in der Aula musste wegen der Pandemie ausfallen. 
Trotzdem konnten wir mit 16 Klassen und einigen Schülern und Schülerinnen zu Hause in einer großen Live-Videokonferenz ein “digitales Feriensingen” abhalten. 
Die Klassen waren alle mit Smartboards und Lautsprechern angeschlossen, in fünf Klassen konnten Webcams installiert werden. 
Unser Musiklehrer, Herr Huhn sang mit uns vom Computer aus ein Begrüßungslied und ein Abschiedslied, einschließlich Schunkel-Walzer. Dazwischen wünschte unsere Schulleiterin, Frau Müller, per Webcam allen „Schöne Ferien“. Moderiert wie in den letzten Jahren –  nun nach seinem bestandenen ESA Abschluss zum letztem Mal – von Oscar Whyman, der ebenfalls live zugeschaltet war.
 

Einstieg ab 4.5.20

Genau wie an allen staatlichen Schulen Hamburgs beginnt bei uns am 4.5.2020 der stufenweise Wiedereinstieg in den Präsenzunterricht. Ein großer Teil der Schülerschaft wird dennoch weiter intensiv im Homeschooling betreut. Unsere Planungen betreffen zunächst die Zeit bis zu den Maiferien.

Bericht von Kenneth, 7. Klasse aus dem schulischen Homeoffice

Wie geht es dir gerade in dieser besonderen Situation:

K.: gut

Was machst du am liebsten jetzt?

K.: mit Florian telefonieren und spielen

Wie läuft es mit dem Unterricht aus der Ferne?

K.: es läuft gut

Worauf freust du dich?

K.: alle meine Schulfreunde wieder zu sehen

Mir fehlt aus der Schule besonders:

K.: das Schwimmen und Rollisport