Claussen-Simon-Stiftung


Würdigung unseres Fern- und Hybridunterrichts durch Hamburger Stiftung

Unsere Bewerbung nach einem Jahr Schule unter Pandemiebedingungen bei der Claussen-Simon-Stiftung und ihrem Fond für Bildung & Schule „Vernetzt ins neue Jetzt!“ hatte Erfolg!

In dem Bewilligungs-Schreiben heißt es:

„Wir freuen uns, Ihnen hiermit eine anteilige Zusage über

2.339,00 € für Ihr ProjektFernunterricht für zu Hause und in Präsenzklassen

schicken zu können.“

Die Mittel sind für die Anschaffung von Webcams bestimmt, sie sollten dadurch insbesondere der Umsetzung innovativer Lehr- und Lernkonzepte in den Bereichen Digitalisierung, Fern- und Hybridunterricht sowie Projektarbeit dienen.

 

Feriensingen Weihnachten 2020 – digital

Einsam steht der beleuchtete Weihnachtsbaum in der leeren Aula.

Dennoch fand in 20 Klassen das Feriensingen digital in einer Videokonferenz statt, aufgrund der Aufhebung der Schulpflicht vor Ferienbeginn um zwei Tage vorgezogen.  11 Beiträge, Klassenmusizieren, Sologesang, Tanz und Bodypercussion wurden in den Klassen als Filmclips vorproduziert und gemischt mit Live-Beiträgen zum Mitmachen in alle Kohorten sowie zu einigen Schüler und Schülerinnen zu Hause übertragen. Durch das Programm führte unser „TV-Moderator“ Tim. Sendeleitung: Herr Bonde, Programmgestaltung: Herr Huhn.

Live-Music-Now Konzert am 23.10.2020

Am 23.10.20 hatten die Primarstufenklassen die Möglichkeit im Wechsel ein 20minütiges Kurzkonzert in der Aula zu erleben. Die Life-Music-Now Stiftung hatte uns wieder zwei tolle Musiker mitgebracht.
Mingxuan Xie und Ruobing Sun entführten uns mit dem Cello und dem Marimbaphon auf einen See, wo die Entchen und der Schwan erklangen. Später wurde es wilder und es konnte mitgewippt und geklatscht werden zum Tango von Piazzolla. Ein mitreißender Konzertmorgen.

 

Schulentlassung 2020

Auch in diesem Schuljahr haben wir uns am 19. 6. 2020 von unseren Schüler*innen aus dem 11. Schuljahr verabschiedet. Anders als gewohnt nur im kleinen Kreise, dafür nicht weniger feierlich. Wir wünschen allen von Herzen einen guten Einstieg in das Berufsleben und hoffen auf ein Wiedersehen bei einer Schulfeier oder ähnlichem.

 

Pflanzenverkauf trotz Corona großer Erfolg

Jedes Jahr werden im Mai von den Schülern im Schulgarten aufgezogene Pflanzen verkauft, das ist schon lange Tradition. Dieses Jahr war nun alles anders, einen Verkaufsstand wie sonst durfte es ja nicht geben. Mit Bestelllisten und genauen Zeitplan ging der Verkauf aber doch gut über die Bühne und wir konnten über 410 Euro für den Schulgarten einnehmen. Das Gewächshaus bekam auch wieder von den 5. Klassen ausgesäte Tomatenpflanzen. Die – dieses Jahr ja drei – fünften Klassen bewährten sich nicht nur beim Ansäen, sondern waren auch tolle Einkäufer.

Auf dem Bild sind die wenigen übrig gebliebenen Pflanzen, die nun auch in den Schulgarten kommen.

Von St. Pauli bis Itzehoe…

… wohnen Schüler von uns, die weiter aus gesundheitlichen Gründen nicht zur Schule können. Um sie aus der Ferne beschulen zu können, haben wir für einige von ihnen Computer  eingerichtet für das Homeschooling. Gebracht werden sie bis an die Tür…

Bericht von Miko, 10. Klasss

Wie geht es dir gerade in dieser besonderen Situation:

War nur bei my Mama, im my Zimmer

Wie läuft es mit dem Unterricht aus der Ferne:

nicht zu gut, weil ich mehr lerne bei youtube

Worüber denkst du viel nach, machst dir Sorgen?

über mobile legends (dem Held Zhask) und über die Welt = werde ich in der Schule sagen

Worauf freust du dich?

Ich will zu Myanmar zu my best friend, der Elbschule und Hanan!!!

Mir fehlt aus der Schule besonders:

der Elbschule und Hanan!!!

Das ist mir noch wichtig:

von mobile Legends über dem Held Zhask das Held Zhask nicht mehr bann Fehlermeldung.

Bericht von zu Hause: Peer, 10. Klasse

Wie geht es dir gerade in dieser besonderen Situation:

Es geht es gibt manchmal was zu tun aber nicht so viel. Es ist langweilig abgesehen von der Arbeit.

Wie läuft es mit dem Unterricht aus der Ferne:

Ganz gut, ist aber auch irgendwie langweilig.

Worüber denkst du viel nach, machst dir Sorgen?

Nein ich mache mir keine Sorgen, weil ich nicht darüber nachdenke. Ich denke ganz normal, aber besonders an Freunde.

Worauf freust du dich?

Mit Freunden treffen und die Schule und das ich wieder raus kann. Und was mir in Sinn kommt.

Mir fehlt aus der Schule besonders:

Kontakt, mir fehlt das Treffen  von Freunden, Schule, Sport

Das ist mir noch wichtig:

Mir ist gerade sehr wichtig das Schlafen. Aber auch die Schule zu machen.

Neuer stellvertretender Schulleiter

Unsere Schule hat wieder einen stellvertretenden Schulleiter: Herr Thomas Janser ist ab sofort in dieser Funktion für die Schule tätig. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit und wünschen einen guten Start in dieser nun sehr speziellen Zeit. Für viele muss zunächst einmal dieses Foto zum Kennenlernen reichen, aber Herr Janser wird uns ja auch in besseren Zeiten erhalten bleiben.