Aktuelles


Live Music Now mit Mozart-Opern

Am 4. 12. hatten wir die Sängerin Anastasiia Shevchuck und den Sänger Laurence Kalaidijan mit der Pianistin Daria Podushko bei uns in der Aula zu Besuch. Sie sangen Opern von Mozart und Lieder aus Italien. Die Begeisterung bei den Schülern war groß, auch wenn nur weniger Schüler bekennende Opernliebhaber sind.

 

 

 

 

 

Die Schule hat einen neuen Hausmeister

Endlich ist er, der neue Hausmeister, Herr Andrej Marku, und er hat schon fleißig losgelegt. Wir freuen uns und wünschen alles Gute!

 

 

 

 

 

 

 

Vorlesetag

Am 14.11.2019 hatten wir Schauspielerin Laura Mann zu Gast in der Aula. Frau Mann hat im Rahmen der “Seiteneinsteiger”- Veranstaltungen aus dem “Magischen Baumhaus” vorgelesen und mit den Schülerinnen und Schülern einen sehr lebendigen Vortrag gestaltet! 

Am nächsten Tag haben einige Klassen im Austausch zum “Vorlesetag” beigetragen, so z.B. die beiden siebten Klassen, die sich gegenseitig aus “Ronja Räubertochter” vorgelesen haben.

Klimastreik am Hirtenweg

Am 20. September 2019 war viel los: zigtausend Schüler und viele Erwachsene aus Hamburg demonstrierten in der Innenstadt für Maßnahmen gegen die Klimakatastrophe. Einige Hirtenwegler waren auch dabei, die ganze verbleibende Schulgemeinschaft war mit dem Herzen dabei und traf sich um 12 Uhr spontan auf dem Hof für eine Hirtenweg-Klimaaktion. Sehr gelungen. Und: lernfähig und offen, wie unsere Schüler sind, fingen an dem Tag schon einige an, unnötige Lampen auszustellen. Wenn es doch immer so schnell und unkompliziert ginge….

Der Hirtenweg hat eine neue Schulleiterin

Die seit Beginn dieses Schuljahres vakante Stelle der Schulleitung der Schule Hirtenweg wurde neu besetzt: seit dieser Woche ist Verena Müller Schulleiterin unserer Schule. Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für all die vielen Aufgaben und Herausforderungen, die nun anzupacken sind.

Verena Müller, Schulleiterin

Frau Müller hat ja schon einige Zeit als stellvertretende Schulleiterin gearbeitet, von daher ist sie bestens mit allem betraut.

Die Stelle der stellvertretenden Schulleitung ist damit zunächst vakant.

 

 

 

 

Die Schule Hirtenweg besteht seit 60 Jahren

Vor 60 Jahren wurde die Schule Hirtenweg gegründet und versorgt seitdem behinderte Schülerinnen und Schüler aus Hamburg und Umgebung mit sehr individuellen Konzepten und engagierten Personal. Das 50-jährige Jubiläum wurde vor 10 Jahren groß gefeiert, dieses Jubiläum nun wird sehr viel stiller begangen, aber ein kleiner Rückblick doch auf 60 Jahre Schulgeschichte in Bildern.

  • 06x1959_klassenraum6x1959_klassenraum

    1959 Klassenraum

  • 1960 Schulbus

  • 6x1960_bustransport6x1960_bustransport

    1960 Bustransport

  • 6x1961_vor_schule6x1961_vor_schule

    1961 vor der Schule ist es schön

Am 27. August 2019 fand das 1. Hirtenweg-Handbike- und Dreiradrennen im Park statt

Wieder einmal wurde die Schule Hirtenweg ihrem Motto: „Schule in Bewegung“ gerecht:

Bei strahlendem Sonnenschein versammelten sich insgesamt 23 Handbike- und Dreiradfahrer*innen am Startpunkt im Park „Grothsche Weide“ gegenüber der Schule Hirtenweg. Die 200 m lange Rennstrecke war gesäumt von Zuschauern, die ihre Mitschüler*innen lautstark anfeuerten und unterstützten, wenn der einen oder anderen Rennfahrerin, auf der teilweise leicht ansteigenden Strecke, mal die Puste ausging.

Alle Teilnehmer*innen bewältigten zwei Rennen und nahmen am Ende stolz ihre verdienten Urkunden und Medaillen in Empfang!

Personelle Veränderungen

Zum Schuljahresbeginn wird die Schule nach der Pensionierung von Herrn Gotthardt nun vertretungsweise von Frau Verena Müller (stellv. Schulleiterin) geleitet.

Frau Reincke im Schulbüro wird nun von Frau Flick unterstützt.

Leider hat die Schule weiterhin keinen Hausmeister.

Verabschiedungen

Zum Schuljahresende wurden Kolleginnen und Kollegen beim Feriensingen verabschiedet.

Arik Gotthardt war 28 Jahre Schulleiter der Schule Hirtenweg, nun mussten wir ihn in den wohlverdienten Ruhestand verabschieden. Mitarbeiter, Eltern, Schülerinnen und Schüler sagen ein ganz herzliches DANKE!

Bei bestem Wetter konnten wir auf dem Schulhof noch Gelegenheit für Begegnungen, Sport, Spiel und ein Kuchenbuffet anbieten – vielen Dank für all die Kuchenspenden von den Eltern!

Der Schülerrat hatte zuvor ein Straßenschild organisiert, bei einer feierlichen Übergabe wurde der Platz vor dem Neubau von den Schülerinnen und Schülern nun “Arik- Gotthardt- Platz” getauft.