Werkprojekt Kunst

 Auf dem Weg in den Hafen
Auf dem Weg in den Hafen …

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Am Projekttag/ Donnerstag hat ab 2008 ein spezielles Programm für die Schülerinnen und Schüler stattgefunden, deren Berufsperspektive ein Arbeitsplatz in der WfbM (Werkstatt für behinderte Menschen), Tafö (Tagesförderstätte) oder ein vergleichbares Angebot freier Träger darstellt. Inhaltlich wurde in den Bereichen Kunst/ Arbeitslehre gearbeitet. Diese Orientierung soll Einstimmung und Erprobung bieten für einen Arbeitstag, wie er in Struktur und Thema ähnlich in der Tafö oder WfbM erlebt wird. Der Einsatz von Hilfsmitteln wurde bei den Angeboten ergotherapeutisch begleitet. Die hergestellten Produkte wurden von den SuS in Einzel- oder Gruppenarbeit hergestellt. 

Dabei sind viele Kunstwerke entstanden, die in einigen öffentlichen Räumen ( z.B. im Kinderkrankenhaus Altona) zu finden sind, einige Institutionen und viele privat Interessierte haben unsere Kunstwerke zu Gunsten des Schulvereins erworben. 

Von einigen Kunstwerken gibt es Postkarten, die im Schulbüro zu erwerben sind.

Bild zum Schuljubiläum
Bild zum Schuljubiläum

 

Das Werkprojekt “KUNST” / 11. KLasse hat 2010 einen Preis bei der nationalen Ausschreibung zum Förderpreis “Kunst bewegt” bekommen. Wir haben den Preis am 22. November 2010 von der ERGO Stiftung entgegen nehmen können, freuen uns sehr über den tollen Preis, der an das Projekt über den Schulverein geht. Mehr dazu unter Presse und Preise.

 

Seit dem Schuljahr 2017/18 sind die SuS mit dem entsprechenden Förderbedarf in die Schülerfirmen der Schule eingegliedert.

 

 

 

P1020498

 

  • der Seebär
  • Lebensbaum
  • lachender Fisch
  • Künstler beim Hafenausflug
  • Auf dem Weg in den Hafen ....
  • Arbeitsmittel Werkprojekt
  • wp-13-2
  • wp-13